Teaser Rheingauer Wirtschaftsforum 2013

 

»Das meiste ist noch
nicht getan.
Wunderbare Zukunft.«

Prof. Jan Teunen
Zitat aus der Publikation zum
Rheingauer Wirtschaftsforum 2012

Dagmar Döring

 

»Dialog bedeutet
Gemeinsamkeit. Dialog
bedeutet Kooperation
statt Konfrontation.«

Dagmar Döring

 

 

»Sei deutlich
und zeige Respekt.«

Erasmus v. Rotterdam

 

 

»Die höchste Form
der Kommunikation
ist der Dialog.«

August Everding

 

 

»Marken machen Mode
aber nicht jede Mode mit.«

Dr. Michael Peters

 

 

»Was nicht
kommuniziert wird,
existiert nicht.«

John Nisberg

 

 

»Stay hungry,
stay foolish!«

Steve Jobs

Familienunternehmen –
eine Marke im Verborgenen

Die Döring Dialog GmbH ist eine Unternehmensentwicklungsgesellschaft, die sich vor allem an Eigentümer und Geschäftsführer von Familienunternehmen im deutschsprachigen Raum richtet. Familienunternehmen bilden im Wirtschaftskosmos eine eigene Welt. Sie stellen eine eigene Spezies von Unternehmen dar. Sie denken weiter voraus, handeln bewusster und kommunizieren überlegter. Es geht nicht nur immer um die Sache, sondern auch um Persönlichkeiten und Personen. Die Zukunft steckt nicht in einem Fünfjahresplan, sondern in der Schaffung von Chancen für die nächsten Generationen.

Diese Grundhaltung war prägend in meinem familiären Umfeld. Und so bringe ich heute den privaten Background einer Unternehmerfamilie mit den über 20-jährigen Erfahrungen bei den Medien, der freien Wirtschaft und der Politik auf Beratungsebene zusammen.

 

Döring Dialog steht auf der Seite der Familienunternehmen und berät diese bei ihrem Dialog mit Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten, der Öffentlichkeit sowie Politikern.

RWF 2017

 

Wir blicken mit Freude auf zwei inspirierende Tage beim Rheingauer Wirtschaftsforum 2017 am 01. und 02. Juli zurück – unter dem Motto »Innovation & Kreation«.

 

In Kürze präsentieren wir Ihnen hier auf der RWF-Website Impressionen des Forums sowie alle Impulsvorträge und Diskussionsrunden im O-Ton. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und hoffen, Sie dann (wieder) in unserer kleinen »Denkwerkstatt« begrüßen zu dürfen.

 

RWF 2017